Menü

Berufliche Neuorientierung, Bewerbung, Coaching berufliche Veränderung mit 45, 50 plus, Umorientierung

„Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln.“ *Dalai Lama

Mit dem Gedanken an eine berufliche Neuorientierung muss sich heutzutage fast jeder Arbeitnehmer beschäftigen, da sich die Arbeitswelt so schnell ändert. Die Frage nach der beruflichen Neuorientierung, also die Herausforderung, den eigenen Beruf oder aktuellen Job auf den Prüfstand zu stellen oder sich beruflich umzuorientieren, ergibt sich häufig durch äußere Anlässe wie Kündigung, Erkrankung, Burnout, Konflikte mit Chef oder Kollegen, Unterforderung oder Überforderung im Job.

Eine berufliche Neuorientierung macht vielen Menschen Angst. Damit müssen Sie umgehen lernen, sonst können Sie das Ziel einer beruflichen Umorientierung nicht erreichen. Im Coaching zur beruflichen Veränderung begleite ich den gesamten Prozess vom Start bis zum neuen Job. Dabei arbeite ich zur Bewältigung der Angst im Coaching mit Hypnose. Meine Hypnose dient auch zur Stressbewältigung und Steigerung des Selbstwertgefühls.

Die berufliche Neuorientierung ist ein wichtiger Wendepunkt im Berufsleben, der Ihre weitere berufliche Laufbahn beeinflusst. Eine Entscheidung für eine berufliche Veränderung fällt nie leicht, gerade wenn es sich um einen komplett neuen Beruf handeln sollte. Wann ist die richtige Zeitpunkt für eine berufliche Neuorientierung gekommen? Welcher Beruf oder Job passt zu mir?


Vereinbaren Sie einen Termin bei mir in der Agentur oder per Skype: Rufen Sie mich an: (0221)20 43 882 schreiben eine Mail: Einfach hier klicken! 


Berufliche Veränderung, berufliche Neuorientierung mit 45, 50

Zumeist gibt es bei der beruflichen Neuorientierung vier Hauptgründe:

  1. Kündigung durch das Unternehmen / Aufgabe der eigenen Firma
  2. Eigenkündigung wegen großer Unzufriedenheit oder Konflikten in der Firma
  3. Auszeit oder Kündigung wegen körperlicher oder psychischer Erkrankung
  4. Die Karriere klemmt: Sie kommen beruflich im Unternehmen nicht weiter

Im Laufe der beruflichen Neuorientierung müssen Sie Ihre Komfortzone verlassen. Doch jede Ausgangssituation ist anders und erfordert ein anderes Ziel und Herangehensweise.

Wichtig ist eine Antwort auf die Frage: Welches Umfeld benötigen Sie, damit es Ihnen auf der Arbeit gut geht?

Was führt Sie zu einer beruflichen Veränderung?

Bei Ihnen steht eine berufliche Neuorientierung mit 45 oder 50 plus wegen einer Kündigung durch das Unternehmen an? Sie planen eine berufliche Veränderung und einen nächsten Karriereschritt? Sie sind unzufrieden mit dem Job oder haben mit Chef oder Kollegen Probleme? Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung und wollen sich umorientieren?

Viele Fragen. Doch wie bekommen Sie in dieser Situation mehr Klarheit? Gehen Sie das Problem aktiv an: Nehmen Sie zuerst Ihre berufliche als auch Ihre private Situation unter die Lupe.

  • Wie geht es Ihnen aktuell?
  • Was würde Ihnen gut tun?
  • Was stört Sie am meisten?
  • Was müssten Sie verändern?
  • Was ist das Ziel?
  • Was ist der erste Schritt?

Sie können mich gern, für den Prozess der beruflichen Neuorientierung, als Ihren Karrierecoach nutzen.

Nicht, weil es schwer ist, wagen wir es nicht – sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. *Lucius Annaeus Seneca (4 v.Chr. – 65 n.Chr.)

Sie sollten niemals überstürzt kündigen oder sich auf einen komplett neuen Beruf fixieren, ohne sicher zu sein, dass die berufliche Neuorientierung die richtige Lösung ist. Denn für die berufliche Umorientierung benötigen Sie ein Ziel und Zeit, sowie Geld und Geduld. Auch ist die Neuorientierung mit Angst besetzt.

Diese Ängste und Bedenken können entstehen:

  • „Was ist, wenn ich keine andere Stelle finde?“
  • „Ich bin mit 50 gekündigt worden. Finde ich je wieder einen Job?"
  • „Und was ist, wenn der neue Job noch furchtbarer ist als der jetzige?“
  • „Wenn ich kündige, halten mich alle für einen Versager?“
  • „Ich kann doch nicht kündigen! Es gibt keine Alternativen zu meinem Beruf!"
  • „Habe ich überhaupt die Fähigkeiten, die man als Führungskraft braucht?"
  • „Wie soll ich die Miete bezahlen?“ "Wovon soll ich leben?"
  • „In dem anderen Job verdiene ich weniger. Das kann ich mir nicht leisten.“
  • „Ich habe Angst davor eine falsche Entscheidung zu treffen."
  • „Ich habe große Angst zu scheitern und nochmal gekündigt zu werden."
  • „Mit dem was ich machen möchte, kann man kein Geld verdienen!“
  • „Ich bin viel zu alt. Wer soll mich denn einstellen?“
  • „Meine Kenntnisse reichen sicher nicht für einen Neustart aus?“

Coaching berufliche Neuorientierung

Meine Kunden kommen aus unterschiedlichen Gründen ins Coaching zur beruflichen Neuorientierung. Meine Klienten suchen Beratung, Hilfe und Begleitung bei der Entwicklung und Umsetzung einer individuellen Strategie zur eigenen beruflichen Neuorientierung und die bekommen Sie auch von mir!

Bei folgenden Anlässen konnte ich schon meinen Klienten bei der beruflichen Veränderung weiter helfen. Sicher kann ich auch Ihnen eine Lösung bei einem dieser Probleme anbieten.

  • Sie würden gekündigt, weil Ihre Firma verkauft wurde und ein anderer den Job bekam?
  • Sie sehen Ihre Firma wird umstrukturiert. Man bietet Ihnen einen Auflösungsvertrag mit Abfindung an, sollen Sie ihn annehmen?
  • Sie suchen eine neue Herausforderung, da Sie vollkommen unterfordert sind?
  • Sie haben viele Kämpfe mit Ihrem Chef geführt und werfen nun das Handtuch und gehen?
  • Sie sind 45 oder 50 Jahre alt und wollen jetzt nochmal Karriere machen?
  • Sie stellen während Ihrer Doktorandenzeit fest, der Beruf ist doch nichts für Sie?
  • Sie wurden entlassen, weil das Unternehmen umstrukturiert und Ihr Arbeitsgebiet weg fällt?
  • Sie haben wegen einem Burnout selbst gekündigt, möchten wieder arbeiten, aber anders?
  • Sie suchen eine Arbeit mit einer besseren Work-Life-Balance?
  • Sie wurden als Firmeninhaber aus der eigenen Firma gedrängt?
  • Sie haben als Geschäftsführer ein Unternehmen in die Pleite geführt?
  • Sie wurden als Mitarbeiter aus dem Familienunternehmen gedrängt?
  • Sie haben schon zwei oder mehr Studiengänge abgebrochen und suchen nach Alternativen?
  • Sie haben eine Erkrankung entwickelt und benötigen andere Arbeitsbedingungen?
  • Sie sind über 50 Jahre alt und möchten es beruflich gern ruhiger angehen?
  • Sie haben nach der Kündigung eine Depression entwickelt und suchen den Berufseinstieg?
  • Sie sind im Vorruhestand, langweilen sich und möchten beruflich noch etwas leisten?
  • Sie haben eine Firma gekauft, umstrukturiert, verkauft und suchen jetzt eine neue Aufgabe?
  • Sie haben sich beruflich in eine Sackgasse manövriert und suchen einen Ausweg?
  • Sie stehen in der zweiten Reihe und werden bei Beförderungen immer übergangen?
  • Sie wollen einen ganz neuen Job erproben, sind sich aber unsicher, ob es eine gute Entscheidung ist?

Vereinbaren Sie einen Termin bei mir in der Agentur oder per Skype: Rufen Sie mich an: (0221)20 43 882 schreiben eine Mail: Einfach hier klicken! 


„Wenn es dir nicht gefällt, wie die Dinge sind: Beweg Dich! Du bist kein Baum.“ *Jim Rohn

Der Arbeitsmarkt in Deutschland hat sich in letzter Zeit stark verändert. Während früher Beständigkeit geschätzt wurde, setzen heutige Unternehmen auf Qualifikation und Flexibilität. Erfahrung hat ihren Preis und kann in vielen Positionen sogar ein Schlüsselfaktor sein. Gerade die Bewerber 45plus haben wertvolles Wissen gesammelt. Aktuell sind die Chancen für eine berufliche Neuorientierung so gut, wie schon lange nicht mehr.

Sie sollten sich jetzt vor der beruflichen Veränderung mit diesen Fragen beschäftigen

  • Was zieht mich an? Was mache ich total gern?
  • Habe ich realistische Vorstellungen von dem neuen Job?
  • Welche neuen Chancen und Herausforderungen gibt es?
  • Bin ich bereit neues zu lernen?
  • Habe ich ein realistisches Ziel?
  • Worauf müsste ich dafür verzichten? Könnte ich das?
  • Wie viel Zeit investiere ich täglich in mich und meine Entwicklung?
  • Was sind meine größten Fähigkeiten?
  • Welche Fähigkeiten möchte ich besser nutzen?
  • Würde ich woanders mein Know-how besser einsetzen?
  • Was hält mich davon ab, mit meinem Vorhaben zu beginnen?

Sie haben die Fragen für sich beantworten? Nun sollten Sie Schlüsse aus den Antworten ziehen. Denn nicht nur Ihr Ziel muss klar sein, sondern auch Ihre Motivation für die berufliche Neuorientierung.

„Ich will mich beruflich verändern – ich muss mich beruflich neu orientieren.“ Dann sollten Sie meine Beratung und Hilfe in Anspruch nehmen. Machen Sie einen ersten Beratungstermin zur Bestandsaufnahme und Zielentwicklung aus.

1. Die Frage, ob eine berufliche Umorientierung Sinn macht, beginnt mit der Analyse der aktuellen beruflichen Situation.

  • Was macht mir große Angst?
  • Wie gehe ich mit der Kündigung um?
  • Wie lange bin ich schon unzufrieden?
  • Womit bin ich unglücklich: mit meinem Beruf oder meinem Leben?
  • Sind die aktuellen Konditionen das Hauptmotiv für meine Frustrationen?
  • Haben die Gründe mit dem Chef, den Kollegen oder den Aufgaben zu tun?
  • Kann ich etwas ändern? Was habe ich noch nicht bedacht?
  • Wäre die Situation in einer anderen Firma anders und besser?
  • Was brauche ich damit es mir besser geht?
  • Was ist der erste Schritt?

2. Im zweiten Schritt geht es um die berufliche Standortbestimmung. Was sind Ihre beruflichen Wünsche, Rahmenbedingungen und welche beruflichen Erfahrungen haben Sie gesammelt.

3. Im dritten Schritt beschäftigen wir uns mit dem beruflichen Ziel. Wir entwickeln eine persönliche Roadmap mit einzelnen praktischen Schritten. Wir starten mit der Ausgangssituation und dem ersten Schritt Richtung Ziel. Dabei beschäftigen wir uns auch mit Ihren Ängsten, negativen Glaubenssätzen und Ihren versteckten Ressourcen und Potentialen.

4. Im vierten Schritt machen wir uns an die praktische Umsetzung der beruflichen Strategie. Das ist ein Prozess, bei dem es immer wieder zu Feinjustierungen kommt. Dabei werden meine Klienten von mir rundum begleitet, motiviert, gestärkt und bekommen Hilfe beim Bewerben und der Selbstpräsentation im Vorstellungsgespräch.

Ich arbeite, mit individuell auf den Bedarf meiner Kunden abgestimmten Modulen. Je nach Ausgangssituation kann der Prozess mehrere Tage, Wochen oder auch Monate dauern.


Nutzen Sie meine Fachkompetenz als Karrierecoach und Business Coach damit, Sie aktuelle Probleme mit dem Chef oder den Kollegen auf der Arbeit lösen oder die berufliche Neuorientierung nach einer Kündigung aktiv angehen und einen besseren, neuen Job außerhalb des Unternehmens bekommen und mehr Gehalt dazu.


Fast 100 Prozent meiner Kunden haben mit meiner Hilfe ihre beruflichen Ziele erreicht. Meine vielen positiven Kundenbewertungen belegen diese Tatsache.